Wildpflanzen geben uns Nahrung und Heilung, täglich verwenden wir selbst gesammelte Wildkräuter und Wildpflanzen, die wir als Nährendes, wie Pesto, Suppe, Gemüse, Tee, Smoothie, Marmelade und Likör, oder als Heilendes, wie Heilöl, Salbe und Tinktur verarbeiten. Wer einmal die faszinierende Welt der Wildpflanzen kennengelernt hat, den lässt sie einfach nicht mehr los!

wildpflanzen  im april

Knoblauchsrauke mit Blüten
Knoblauchsrauke mit Blüten
Wiesenlabkraut, essbar
Wiesenlabkraut, essbar
Veilchenblüte
Auch die Veilchenblüte ist essbar und sehr lecker!
Sauerampfer
Sauerampfer, erkennbar an den spitzen Blattenden
Rote Taubnessel, essbar
Rote Taubnessel
Huflattich
Huflattich, Heilmittel gegen Husten
Birke
Birke, essbare Blätter im Frühjahr
Buche
Buche, essbare Blätter im Frühjahr
Schlehenblüten
Blühender Schlehdorn, Schlehe
Schlüsselblume
Schlüsselblume, Heilpflanze bei Husten. Nicht pflücken, steht unter Naturschutz!
Heidelbeerblüten
Die Heidelbeerblüten lassen auf eine reiche Ernte hoffen
Berliner Bärlauch, blühend
Berliner Bärlauch, blühend
Echtes Labkraut, essbar
Echtes Labkraut, essbar
Gänseblümchen
Gänseblümchen ist essbar
Spitzwegerich
Spitzwegerich
Weisse Taubnessel, essbar
Weisse Taubnessel
Essbare Löwenzahnblüten
Essbare Löwenzahnblüten
Eiche
Eiche, essbare Blätter im Frühjahr
Buchensprössling
Buchensprössling im April
Hollunder
Der Hollunder treibt erste Blütendolden
Schöllkraut
Schöllkraut, Heilpflanze, nicht essbar! Bei Warzen, den gelben Saft direkt auf die Haut
Johanniskraut
Johanniskraut im April, Heilpflanze, Ernte der Blüten im Sommer, für Tee oder Heilöl
Gundermann
Gundermann mit lila Büten
Klettlabkraut, essbar
Klettlabkraut, essbar
Giersch
Giersch
Erste Sprosse vom Wilden Meerrettich
Erste Sprosse vom Wilden Meerrettich
Goldnessel
Gelbe Taubnessel, Goldnessel
Essbare Löwenzahnknospen
Essbare Löwenzahnknospen
Lindenblätter
Linde, essbare Blätter im Frühjahr
Ahorn, essbare Blätter im Frühjahr
Ahorn, essbare Blätter im Frühjahr
Traubenkirsche, blühend
Blüten der Traubenkirsche
Schöllkraut Blüte
Blüte des Schöllkrauts, im April. Bricht man den Stiel ab, tritt ein stark färbernder, gelber Saft hervor.
Morchel
Morchel im April

wildpflanzen  im januar - märz

Vogelmiere gibt es sogar schon im Januar!
Vogelmiere gibt es sogar schon im Januar!
Junger Giersch im Februar
Junger Giersch im Februar
Auch der Gundermann beginnt im März auszutreiben
Auch der Gundermann beginnt im März auszutreiben
Berliner Bärlauch lässt sich schon reich ab März ernten
Berliner Bärlauch lässt sich schon reich ab März ernten
Auch der Marienbalsam spriesst schon im März (Heilpflanze, nicht essbar!)
Auch der Marienbalsam spriesst schon im März (Heilpflanze, nicht essbar!)
Pestwurz, erste Triebe Anfang März (Heilpflanze, nicht essbar!)
Pestwurz, erste Triebe Anfang März (Heilpflanze, nicht essbar!)
Scharbock im Februar, ohne Blüten essbar
Scharbock im Februar, ohne Blüten essbar
Wilder Schnittlauch Anfang März
Wilder Schnittlauch Anfang März
Rote Taubnessel im März
Rote Taubnessel im März
Wiesenlabkraut
Wiesenlabkraut
Bärlauch
Bärlauch
Scharbock im März, blühend ist er nicht mehr essbar
Scharbock im März, blühend ist er nicht mehr essbar
die erste Löwenzahrosette im März
die erste Löwenzahrosette im März
Wilde Kresse / Winterkresse, ab März zu finden
Wilde Kresse / Winterkresse, ab März zu finden
Erste Triebe vom Sauerampfer im März
Erste Triebe vom Sauerampfer im März
Frauenmantel im März (Heilpflanze, nicht essbar!)
Frauenmantel im März (Heilpflanze, nicht essbar!)

wildpflanzen im herbst

Hagebutten
Hagebutten

Marmelade aus fermentieren Hagebutten. Ein Vitamin-C-Kick + Probiotik, - Gesundheit pur!

Kanadische Goldrute
Kanadische Goldrute

Wird getrocknet als Tee verwendet. Gut zur Durchspültherapie von Nieren und Blase.

Hopfen
Hopfen

Hopfen-Likör selbst ansetzen. Beruhigende Wirkung.

Wilder Meerettich
Wilder Meerettich

Als wildes, scharfes Würzgemüse bekannt. Als Nackenauflage gut bei Schnupfen.

Holunderbeeren
Holunderbeeren

Holunder-Saft herstellen. Sehr Vitamin-C-haltig und gut bei Erkältungen einsetzbar.

Schlehen
Schlehen

Erst nach den ersten Frostnächten ernten! Zum Ansetzen von Likör o. getrocknet als Tee.

Brennessel mit Samen
Brennessel mit Samen

Powerpflanze Brennessel, - Samen, Blätter, Stengel verwendbar und sehr vitaminreich!

Johanniskraut
Johanniskraut

Getrocknet als Tee, oder frisch zum Ansetzen von Johanniskrautöl zu verwenden.

Preiselbeeren
Preiselbeeren
Gänsefingerkraut
Gänsefingerkraut

Getrocknet als Tee verwendbar. Krampflösend im Bauchbereich.