karin rosenberg

Naturerleben und Achtsamkeit
Karin Rosenberg

Ausbildungen

  • 1990 - ´96 Studium Freie Kunst, Universität der Künste Berlin
  • seit 1996 Bildende Künstlerin, freiberuflich, www.karinrosenberg.de
  • seit 2006 diverse Realisierungen Kunst am Bau
  • seit 2006 Dozentin für Kunst
  • seit 2012 Zertifizierte Naturpädagogin BNE
  • 2016 Gründung von WEGWARTE mit Detlef Kröger.

 

Meine Schwerpunkte

  • Essbare Wildkräuter
  • Wildpflanzen als Heilpflanzen
  • Naturerleben mit allen Sinnen
  • naturnahe Kreativität
  • Naturpädagogik
  • Achtsamkeit in der Natur
  • daneben experimentiere ich im Bereich: Selbstversorgung, Vegane Küche, Zerowaste

 

 

In meiner künstlerischen Arbeit habe ich schon lange über die Überlagerung von Natur- und Kultursystemen gearbeitet, bis mir klar wurde, dass mir das Arbeiten über die Natur innerhalb von Galerieräumen nicht mehr genügte. Ich wollte selbst rausgehen, - in die Natur! So erweiterte ich meinen Tätigkeitsschwerpunkt nach und nach, und bezoge das direkte Erleben draussen in der Natur immer mehr in meine Arbeit mit ein. Die Ausbildung zur Naturpädagogin hat dann den Ausschlag gegeben: ich möchte mit Menschen nach draussen gehen und sie durch gezielte Anleitung und Unterstützung eigene, tiefe Erfahrungen in der Natur machen lassen! So entwickelte ich ein ganzheitliches Konzept , in dem ich beide Teile, die Kunst und die Natur auf direkte Art und Weise verbinde. Als Künstlerin und Dozentin realisiere ich in unterschiedlichen Kontexten immer wieder neue Projekte zu diesem Thema. Das 'händeln' mit Pflanzen und Naturmaterialien, also das Arbeiten mit den Händen und die direkten Erfahrungen, die draussen im direkten Kontakt mit der Natur, beim Wahrnehmen mit allen Sinnen, beim Sammeln und bei der Verarbeiten gemacht werden, sind für mich jeden Tag auf´s Neue ein großes Erlebnis, das ich sehr gerne mit anderen Menschen teile!